ProArthroStim

Der ProArhroStim mit verschiedenen Aufsätzen
Der ProArhroStim mit verschiedenen Aufsätzen

Der ProArthroStim ist ein elektrischer Impulsgeber, der mit 12 - 14 Impulsen pro Sekunde arbeitet und in den Vereinigten Staaten entwickelt, weiterentwickelt und ständig verbessert wurde. Dort wird dieses Gerät seit über 25 Jahren in tausenden von Chiropraktikpraxen mit Erfolg eingesetzt.

 

Der ProArthroStim gibt ca. 12 Impuls pro Sekunde ab - diese Frequenz reizt Bewegungsrezeptoren und hemmt Schmerzrezeptoren. Diese Eigenschaft macht das Gerät so effektiv, kann es doch aufgrund dieser Eigenschaften die Bewegung eines Gelenkes oder Wirbels verbessern und den Schmerz dämpfen.

 

Der ProArthroStim wird von mir für die Justierung von Gelenken und Wirbeln eingesetzt. Besonders dann, wenn andere Justierungstechniken aufgrund von Kontraindikationen - wie z. B. starker Osteoprorose oder bei einem akuten Bandscheibenvorfall o. ä. zum Schutz und Wohle des Patienten nicht eingesetzt werden sollten.

 

Da dieses Instrument sehr fein in der Reizstärke zu dosieren ist, ist es möglich - schonend und sanft - akute Schmerzpatienten, ältere Patienten, Kinder und sogar Säuglinge, für die es extra Aufsätze gibt - effektiv zu behandeln.

 

Es gibt viele verschiedene chiropraktische Ansätze und Schulen mit dem ProArhroStim die Justierung am Patienten durchzuführen. Ich benutze dieses Instrument vorwiegend in der KST - Koren Specific Technique und zur effektiven Mobilisierung der Wirbelsäule und Extremitätengelenke. So können nicht nur Rückenbeschwerden sondern auch Knie-, Schulter-, Hüft-, Fuß- und Handarthrosen schonend und effektiv behandelt werden.