Chiropractor - Chiropraktor - Chiropraktiker

Was ist der Unterschied dieser ganzen Bezeichnungen, was verbirgt sich dahinter?

 

Keiner dieser Berufe ist in Deutschland anerkannt.

, es gibt keine Ausbildungs- und Prüfungsordnung.

Seit einigen Jahren gibt es in Deutschland die Möglichkeit Chiropraktik zu studieren. Abgeschlossen wird das Studium mit dem Bachelor of Science - B. Sc. Chiropractic, oder auch mit dem Master of Science - M. Sc. Chiropractic. Die Ausbildung wird vom Chiropraktik Campus in Hamburg in Kooperation mit der Donau Universität Krems in Österreich angeboten. Die Chiropraktik Akademie bietet ein ähnliches Modell mit der DIU - Dresden International Universität an.

 

Es gibt WHO Richtlinien für Chiropraktik.

 

Da keiner dieser o. g.  Berufe in Deutschland als Heilberuf anerkannt ist, müssen alle Therapeuten, die diese Tätigkeit ausüben wollen, entweder ein abgeschlossenes Medizinstudium oder eine Zulassung als Heilpraktiker vorweisen.

 

Somit kann sich jeder Arzt oder Heilpraktiker der o. g. Begriffe und Berufs-

bezeichnungen bedienen, auch wenn nur ein Wochenendlehrgang in chiropraktischen Techniken absolviert wurde.

 

Woran erkennt man nun einen gut ausgebildeten Chiropractor, Chiropraktor oder Chiropraktiker?

 

1. Zugelassener Heilpraktiker oder Arzt mit profunder chiropraktischer Ausbildung in amerikanischer Chiropraktik. Beispielhaft ist hier die DAGC - Deutsch Amerikanische Gesellschaft Chiropraktik die auf hat ihrer Internetseite: www.dagc.de eine Liste speziell ausgebildeter Heilpraktiker veröffentlicht. 

 

2. Zugelassener Heilpraktiker oder Arzt mit abgeschlossener akademischer chiropraktischer Ausbildung, z. B. Chiropraktik Campus in Kooperation mit der DUK - Donau Universität Krems / Österreich.

Jeder der o. g. Berufsgruppen sollte der Chiropraktik den gebührenden Respekt vor der eigentlichen Philosophie dieser Behandlungstechnik entgegenbringen.

Intention und Umsetzung des Therapeuten, den entscheidenden Impuls für das Erreichen der Selbstheilungskräfte des zu Behandelnden zielführend einzusetzen, mit kleinstmöglichem Aufwand das Maximum an Benefit für den Patienten zu erreichen und eine Traumatisierung zu vermeiden.

Meine Ausbildung:

  • Studium der Chiropraktik am Chiropraktik Campus / Donau Universität Krems
  • Anerkennung als Physiotherapeut mit deutschem Staatsexamen.
  • abgeschlossene Ausbildung in Manueller Therapie nach Maitland inklusive Manipulationstechniken
  • abgeschlossene Ausbildungen in Manueller Therapie nach Kaltenborn inklusive Manipulationstechniken
  • abgeschlossene Ausbildung am Ackermann College Stockholm
  • Master of Chiropractic - graduated at Ackermann College Stockholm Sweden 
  • abgeschlossene KST Ausbildung bei Tedd Koren, DC
  • abgeschlossene chiropraktische Ausbildungen in Full Spine Technik, Thompson Technik, SOT bei der DAGC - Deutsch Amerikanische Gesellschaft für Chiropraktik
  • abgeschlossene Ausbildung in Clinical Competence in AK - Applied Kinesiology
  • Sowie viele weitere Ausbildungen z. B. Akupunktur, FOI, FDM etc., diese können Sie in meiner Vita nachlesen.
  • Regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildungen in o. g. Techniken, sowie osteopathischen Techniken