Warum ich ein Chiropraktiker bin

 

  • „Weil ich das angeborene Potential von jedermann ehre, wahrhaft gesund zu sein.
  • Weil es mich verlangt, den Neugeborenen, den Älteren und denen ohne Hoffnung zu helfen.
  • Weil ich mich entschieden habe mich um den Patienten mit der Krankheit zu kümmern, nicht um die Krankheit.
  • Weil ich den Körper zu unterstützen und nicht zu stören wünsche.
  • Weil ich danach strebe, die Ursache zu korrigieren und nicht ihren Effekt.
  • Weil ich weiß, dass nicht der Behandler heilt, nur der Körper selbst kann sich heilen.
  • Weil ich mich berufen fühle, anderen zu helfen.
  • Weil ich einen Unterschied machen will.
  • Weil ich jeden Tag Zeuge kleiner Wunder werde.
  • Weil ich weiß, dass es richtig ist! „

Bartlett Joshua (B.J.) Palmer DC 1882 - 1961, war der Sohn von D.D. Palmer, dem Gründer der Chiropraktik und wurde bekannt als der Entwickler der Chiropraktik.